Häufig Gestellte Fragen

FAQ background image
EMPFEHLUNG UMGANG MIT AUTOMATIKUHREN

Bitte beachten Sie folgende Hinweise und Informationen bezüglich Ihrer automatischen Rado Uhr

Empfehlung zur Verwendung von Automatikuhren

A: Bevor Sie Ihre automatische Rado Uhr wieder "tragen", d.h. am Handgelenk befestigen, empfehlen wir Ihnen, die Krone 15 bis 20 volle Umdrehungen zu drehen. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass Ihre Rado Uhr über eine ausreichende Gangreserve verfügt und die Ganggenauigkeit innerhalb der Toleranzen liegt.

Mit den Bewegungen des Armes und/oder des Handgelenks, an welchem die Uhr getragen wird, zieht der Automatikaufzug das Uhrwerk im Laufe der Zeit vollständig auf. Dazu muss die Uhr mehrere Stunden (ca. 4 bis 8 Stunden, je nach Aktivität des Trägers oder der Trägerin) pro Tag aktiv getragen werden.

Auf diese Weise haben Sie Gewähr, dass Ihnen Ihre automatische Rado-Uhr jeweils die exakte und zuverlässige Zeit anzeigt.

Die Genauigkeit einer mechanischen, automatischen Uhr:

Toleranz für normale Werke:

Maximale Abweichung von minus 5 bis plus 20 Sekunden innerhalb von 24 Stunden.

Toleranz für Chronometerwerke:

Maximale Abweichung von minus 4 bis plus 6 Sekunden innerhalb von 24 Stunden.

Die Gangreserve einer mechanischen Automatikuhr:

Die Mindestdauer beträgt 36 Stunden. Wenn die voll aufgezogene Uhr in eine Ruheposition gebracht und nicht mehr bewegt wird, zeigt sie die genaue Uhrzeit für weitere 36 bis 40 Stunden und in einigen Fällen bis zu 80 Stunden

 

MAGNETISMUS

Magnetfelder können verschiedenen Ursprungs sein, wie z.B. die Festplatte des Computers, medizinische Geräte, Lautsprecher, TV-Geräte, Kühlschränke, Induktionsfeld bei Kochplatten, Mobiltelefone, Netzteil, Smartphones, Magnetverschlüsse an Kleidung, bei Schmuck und Hand- oder Aktentaschen usw. Wird die Uhr einem Magnetfeld ausgesetzt, werden Stahlteile im Uhrwerk dauerhaft magnetisiert, was zu einem starken Vor- oder Nachgang; eventuell sogar zum Stillstand führen kann. Es ist aber wichtig zu wissen, dass die Uhr dadurch keinen dauerhaften Schaden annimmt. Sie kann durch ein spezielles Gerät bei einer unserer Servicestellen entmagnetisiert werden und funktioniert danach wieder einwandfrei.

BEKOMME ICH ALS PRIVATKUNDE ERSATZTEILE?

Wir verkaufen keine Ersatzteile an Privatkunden. Unsere Ersatzteilkunden sind von Rado autorisiert und müssen sowohl in Bezug auf Infrastruktur von Maschinen und Werkzeugen wie auch auf die technische Ausbildung der Mitarbeiter klar definierte Kriterien erfüllen.

Für den Service an Ihrer Rado-Uhr wenden Sie sich bitte an eine unserer autorisierten Servicestellen. Die Adressen finden sie auf unserer Website www.rado.com unter „Service Center“.

ALLERGIEN

In Bezug auf Nickel-Ausscheidungen bei unseren Produkten richten wir uns an die Vorgaben der internationalen Umsetzung der REACH Richtlinie der EU. Der maximal zulässige Grenzwert liegt bei 0.5 μg/cm2 pro Woche. Mit der Einhaltung dieses gesetzlichen Grenzwertes können wir sicherstellen, dass das Risiko einer allergischen Reaktion auf Nickel bei unseren Produkten auf ein Minimum reduziert wird. Bei Rado wird jedes Uhrenmodell nach den oben genannten Kriterien überprüft, bevor es in den Handel kommt.

Aus unserer Erfahrung sind Allergiefälle bei unseren Produkten ausschliesslich Einzelfälle. Sollte ein Allergiefall beim Kunden auftreten, empfehlen wir, diesen vom Arzt überprüfen zu lassen. Nur ein Arzt ist in der Lage festzustellen, ob tatsächlich eine allergische Reaktion vorliegt.

WIE LANGE SIND LEDERBÄNDER HALTBAR?

Die Lebensdauer eines Qualitäts-Lederarmbandes liegt je nach Beanspruchung zwischen 6 bis 12 Monaten

Das Lederarmband einer Uhr ist ein Gebrauchs- / Verbrauchsartikel und ist durch das Tragen sowie das normale Altern einem natürlichen Verschleiss- und Alterungsprozess unterworfen. Ein Lederarmband muss somit nach einiger Zeit ersetzt werden, wird es doch im "täglichen Gebrauch" oft sehr stark gefordert.

Ein Lederarmband wird zudem durch Schweiss, Wasser, Seife, Hautcrèmes oder andere Stoffe, die mit der Haut- bzw. dem Lederarmband in Berührung kommen, beansprucht.

Wir sind sehr bedacht, unseren Kunden auch beim Lederarmband optimale Qualitätsprodukte anzubieten. Wir führen daher bei allen Lederarmbändern strenge Tests im Hinblick auf die Verwendung einwandfreier Materialien, sorgfältiger Verarbeitung sowie in Bezug auf schädliche Substanzen durch. Auf diese Art und Weise können wir einen maximalen Tragkomfort sicherstellen.

 

VERWENDET RADO KRATZFESTES GLAS?

„Kratzfest‟ bedeutet, dass das Material „bei normalen Gebrauch im Alltag entstehenden Kratzern widerstehen kann‟.  Rado verwendet Saphirglas, das sich durch hohe Kratzfestigkeit auszeichnet. Wirkt jedoch ein Material auf das Saphirglas ein, das so hart wie oder härter als Saphir ist, so können dennoch Kratzer entstehen. Derartige Materialpartikel finden sich in Nagelfeilen, Granit oder Sand.  Wir empfehlen Ihnen daher, sorgsam mit Ihrer Uhr umzugehen und sie möglichst nicht zu tragen, wenn Sie u. U. in Kontakt mit anderen extrem harten Materialien kommen.

WIE LANGE HÄLT EINE UHRENBATTERIE?

Je nach Typ und Größe einer Uhr und der für ihre verschiedenen Funktionen erforderlichen Energie sollte eine Batterie mindestens 30 Monate lang halten.  So hat beispielsweise ein Chronograph einen höheren Energiebedarf als eine Uhr, die nur Stunden und Minuten anzeigt. Wenn die Batterie leer ist, sollte sie von einem autorisierten Rado Service Center entfernt bzw. ausgewechselt werden.

WELCHE WARTUNGSINTERVALLE GELTEN FÜR EINE RADO-UHR?

Wie jedes Hochpräzisionsgerät müssen auch die Werke von Armbanduhren regelmäßig gewartet werden, um sicherzustellen, dass sie perfekt funktionieren. Rado kann die Wartungsintervalle nicht genau vorgeben, da dies ganz vom jeweiligen Uhrenmodell, dem Klima sowie davon abhängt, wie sorgfältig der Eigentümer die Uhr behandelt.  Als Richtschnur für die Wartung eines Uhrwerks wird  – je nachdem, wie die Uhr genutzt wird – ein Intervall von etwa fünf Jahren angegeben.

WARUM SOLLTE DER BATTERIEWECHSEL VON EINEM RADO SERVICE CENTER DURCHGEFÜHRT WERDEN?

Rado empfiehlt, die Uhr zu einem autorisierten Rado Service Center zu bringen, wo bei einem Batteriewechsel die Wasserdichtheit geprüft wird, um sicherzustellen, dass Ihre Uhr ordnungsgemäß abgedichtet ist.  Rado empfiehlt, bei jedem Batteriewechsel den Dichtungsring sowie bei Bedarf die Krone auszuwechseln, um die Wasserdichtheit der Uhr zu gewährleisten.  Sie können sich eine Rado-Verkaufsstelle in Ihrer Nähe wenden, um sich informieren zu lassen, wie Sie Ihre Uhr warten lassen können.

WIE HART SIND RADO-UHREN?

Die extreme Härte der High-Tech-Materialien von Rado garantiert Langlebigkeit und Brillanz. Als Maßstab für den Härtegrad dient die Vickers-Skala: je höher der Wert, desto größer ist die Kratzfestigkeit.  Den Spitzenwert von 10.000 weisen Naturdiamanten sowie die von Rado entwickelte High-Tech-Diamant-Oberfläche auf. Rado-Uhren sind hart, jedoch nicht unzerstörbar.  Obwohl unsere High-Tech-Materialien kratzfest sind, sollten Rado-Uhren mit Sorgfalt behandelt werden.  Man sollte sie nicht fallen lassen und heftige Schläge auf die Uhr vermeiden. Ab einer bestimmten Schlagkraft können die Materialien brechen.

SIND RADO-UHREN WASSERDICHT?

Alle Rado-Uhren sind wasserdicht. Sie halten einem Wasserdruck von mindestens 3 bar (30m Tiefe) stand.  Die Wasserdichtheit ist ggf. nicht durchgehend gegeben. Um die durchgehende Wasserdichtheit zu gewährleisten, sollte die Uhr ein Mal jährlich geprüft werden. Zwecks Einhaltung der Garantievorschriften muss diese Prüfung von einem autorisierten Rado-Händler oder einem autorisierten Rado Service Center durchgeführt werden.

WIE VIEL KOSTET DIE WARTUNG VON RADO-UHREN?

Die Wartung ist abhängig vom individuellen Zustand der jeweiligen Uhr.  Um die Wartungskosten für Ihre Rado-Uhr in Erfahrung zu bringen, wenden Sie sich bitte an das autorisierte Rado Service Center in Ihrer Nähe.

WO KANN ICH MEINE RADO-UHR WARTEN LASSEN?

Rado hat ein internationales Netz von 5.000 autorisierten Einzelhändlern sowie zahlreichen autorisierten Rado Service Centern aufgebaut, die weltweit einen zuverlässigen Service bieten. Klicken Sie hier, um ein Rado Service Center in Ihrer Nähe zu finden: Rado Service Center finden.

WIE KANN ICH FESTSTELLEN, OB EINE RADO-UHR ECHT IST?

Nur ein qualifizierter Uhrmacher oder ein autorisierter Einzelhändler, der mit Rado-Produkten vertraut ist, kann feststellen, ob eine Uhr ein originaler Rado-Zeitmesser ist. Wir empfehlen Ihnen, Rado-Uhren nur von einem autorisierten Rado-Einzelhändler zu kaufen. Das für Sie nächstgelegene Einzelhandelsgeschäft sowie eine komplette Liste aller Verkaufsstellen finden Sie, indem Sie hier klicken: Jeder neuen Rado-Uhr liegt eine von Rado ausgestellte Garantiekarte bei.

FÜHRT RADO WERT- SCHÄTZUNGEN DURCH?

Nein. Wenn Sie den fairen Marktwert Ihrer Uhr ermitteln wollen, empfiehlt Rado Ihnen, einen Wertgutachter zu konsultieren, der auf Vintage-Uhren und -Schmuck spezialisiert ist. Der Preis für eine gebrauchte Rado-Uhr ist immer von Angebot und Nachfrage abhängig. Rado kauft keine gebrauchten Uhren zurück.

WIE VIEL KOSTEN ERSATZTEILE FÜR RADO-UHREN?

Welche Original-Ersatzteile von Rado verwendet werden, ist vom individuellen Zustand der jeweiligen Uhr abhängig.  Um die Kosten für die Original-Erstatzteile von Rado in Erfahrung zu bringen, wenden Sie sich bitte an das autorisierte Rado Service Center in Ihrer Nähe. Rado verkauft Ersatzteile nur an zertifizierte Kunden und Service Center, die unsere strengen Anforderungen in Sachen Qualität und technischer Schulung erfüllen.

IST HIGH-TECH-KERAMIK/CERAMOS™ KRATZFEST?

„Kratzfest‟ bedeutet, dass das Material „bei normalen Gebrauch im Alltag entstehenden Kratzern widerstehen kann‟. Rado verwendet High-Tech-Keramik, das sich durch hohe Kratzfestigkeit auszeichnet. Wirkt jedoch ein Material auf die High-Tech-Keramik ein, das so hart wie oder härter als die High-Tech-Keramik ist, so können dennoch Kratzer entstehen. Derartige Materialpartikel finden sich in Nagelfeilen, Granit oder Sand. Wir empfehlen Ihnen daher, sorgsam mit Ihrer Uhr umzugehen und sie möglichst nicht zu tragen, wenn Sie u. U. in Kontakt mit anderen extrem harten Materialien kommen.

Sofern Sie keine Antwort auf Ihre Frage finden, senden Sie uns eine E-Mail an contact@rado.com.