Design der Natur

Design der Natur

In der Schweiz sind wir tagtäglich von der Natur umgeben, was den Stress des modernen Lebens etwas lindert. Daher war es auch nur natürlich, dass Rado als Ko-Kurator von Great Gardens of the World tätig wurde. Die gemeinsame Liebe für natürliche Schönheit und zeitloses Design macht uns zu perfekten Partnern und führte zur Kreation zweier prächtiger, von der Natur inspirierter Rado Kollektionen.

Inspiriert von drei Elementen

Inspiriert von drei Elementen

Die Partnerschaft nahm 2017 ihren Anfang, als Rado Grandi Giardini Italiani sponserte, eine Organisation, die das reiche Erbe prächtiger italienischer Gärten fördert. Die Designeinflüsse reichen von der Renaissance bis in die Gegenwart. Dabei haben jedoch alle Gärten etwas gemein: die unverwechselbaren Merkmale italienischen Designs, die über die Jahrhunderte hinweg erhalten blieben – Proportion, Farbe und geschmackvolle Kombinationen. Zu Ehren dieser ursprünglichen Partnerschaft hat Rado die True Thinline Nature Kollektion lanciert, eine Reihe von Uhren in limitierter Auflage und in drei besonderen Farben, die von den Elementen Erde und Wasser sowie von Blättern inspiriert wurden.

Rado True Great Gardens of the World

Rado True Great Gardens of the World

2020 beschloss Rado, diese Zusammenarbeit auszuweiten, dieses Mal im großen Maßstab. Das war die Geburtsstunde von Great Gardens of the World. Heute umfasst die Organisation Standorte und Institutionen in 20 Ländern und kann sich damit schmücken, mit einigen der weltbesten Landschaftsplaner zusammen zu arbeiten. Außerdem entstand daraus eine weitere anspruchsvolle Kollektion, die Rado True Great Gardens of the World. Diese Uhren vereinen natürliche Elemente mit der Technologie modernster Hightech-Materialien.

„Die große Herausforderung für den Gartenarchitekt besteht nicht darin, den Garten natürlich aussehen zu lassen, sondern darin, den Garten so zu gestalten, dass er sich natürlich anfühlt, wenn man sich darin aufhält.“

Lawrence Halprin, Landschaftsarchitekt

Über Great Gardens of the World

Über Great Gardens of the World

Great Gardens of the World ist ein Netzwerk, das sich über 20 Länder erstreckt und das Beste an Landschaftsgestaltung bietet, was man sich vorstellen kann. Dabei arbeitet die Organisation mit einigen führenden Größen aus der Branche, darunter Paul Bangay aus Australien, Kongjian Yu aus China, Dan Pearson aus Großbritannien und Patrizia Pozzi aus Italien.

Zu bewundern sind herausragende zeitgenössische Gärten, die mit Farbkombinationen und architektonischen Formen experimentieren, sowie historische Gärten, die von Königen, Päpsten, Sultanen und Magnaten in Auftrag gegeben wurden und auf einer Ausgewogenheit zwischen Harmonie, Symmetrie und Serenität beruhen.

Rado & Tennis

Seit über 20 Jahren fördert Rado internationale Tennisturniere. Erfahren Sie mehr über unsere Engagement in der Tenniswelt.

Geschichte der Zukunft

Eine Tradition visionärer Forschung und modernster Materialientechnologie. Erfahren Sie mehr über Rados Geschichte.